free html website templates


DAS REFUGIUM

Zwischen Rückzug und Begegnung. 
Gästezimmer, Blockhaus, Einsiedlerhütte & Co



Das Landgut mit seinem Gutshof anno 1747 als Zentrum der Klause beherbergt seit der Renovierung 2006 in erster Linie Begegnungszonen wie die Klause-Rezeption, den Frühstücksraum, das Esszimmer mit offenem Fogolar, die Klause-Küche samt Weinkeller sowie 11 komfortable Gästezimmer mit Lehmputz und hochwertiger Naturausstattung. Darüber hinaus steht ein Blockhaus für Paare, Kleingruppen und Familien sowie eine Einsiedlerhütte für Individualisten zur Verfügung.

Jedes Refugium braucht sein Zubehör: Auf dem 45 Hektar großen Areal befinden sich neben der Landwirtschaft ein Naturschwimmteich, eine finnische Natursauna, eine Bocciabahn und ein High-Tech-Trainingsstudio mit Infrarotkabine und  Andullationsliege.

DIE ZIMMER

Persönlicher Lebensraum ist ein wichtiger Bestandteil für ganzheitliches Wohlbefinden.

Deshalb wurden die Zimmer mit Lehmputz renoviert, der gemeinsam mit der Wandheizung ein unvergleichliches schadstofffreies Raumklima schafft. Hochwertige Naturholzböden und die edle Einrichtung aus Naturmaterialien sorgen für eine gemütliche und liebevolle Atmosphäre in den Schlafzimmern. Die Betten sind mit hochwertigsten Matratzen ausgestattet und versprechen höchsten Schlafkomfort. Entsprechend der Philosophie des Hauses wurde auf ein TV-Gerät verzichtet. TV- und Internetanschlüsse sind aber vorhanden und auf Wunsch werden Geräte bereitgestellt. Die Aufenthaltsräume sind in kunstvoller Lasurtechnik von Michelle Hürlimann ausgemalt und mit Kunstwerken von Samo Skoberne, Fedo Ertl, Franz Vass, Hans Peter Rottler und L´Art Brut aufgewertet.

NATURBADETEICH  
NATURSAUNA

Unser charmanter kleiner Badeteich wurde nach limnologischen Studien von Herbert Völkl angelegt. Die besondere Auswahl und Schichtung der Gesteine bewirkt eine Selbstreinigung und somit eine hohe Wasserqualität.  

Finnische Natursauna
Wie im hohen Norden aus Holz gebaut und mit einem original finnischen Holzofen ausgestattet, hat diese Freiluftsauna Erlebnis- und selbstverständlich auch Erholungscharakter.

KÜCHE UND KELLER

Unsere Freude an gutem Essen – Garant dafür,
dass der Genuss nicht zu kurz kommt.

Das Gesundheitsgut versorgt sich mit seiner biozertifizierten Landwirtschaft, nachhaltigen Tierzucht und dem Zutun regionaler Produzenten quasi selbst. Die Ernte aus dem Eigenanbau schmeckt nicht nur, sondern schlägt die ideologische Brücke zur Naturachtsamkeit. Am gesetzten Herd der Klause-Küche brodelt die Tradition für bewusste, vollwertige Ernährung und die ehrlichen Produkte finden ihre Bestimmung in veredelten Gerichten mit Alpe-Adria-Inspiration. Zwischen Genuss und Verzicht schüren wir die Freude an gutem Essen. Gemeinsame Mahlzeiten werden nach den Richtlinien der Ernährungsmedizin im Beisein der Gäste zubereitet. Sonderwünsche für ernährungssensible Gäste und Allergiker, Vegetarier oder Veganer werden jederzeit gerne erfüllt.

Der Klause-Weinkeller birgt ausschließlich biologische oder biologisch-dynamisch hergestellte Weine und Naturweine– weil wir davon überzeugt sind, dass diese Art der Weinherstellung für Mensch und Natur das Beste ist.

„Wir wollen wissen woher unsere Lebensmittel kommen, was sie beinhalten und wie sie sich auf unsere Gesundheit und die Gesundheit unseres Planeten auswirken!“

Die KLAUSE ist Mitglied von Demeter (das ist der einzige BIO-Verband, der ein weltweites Netzwerk von selbständig zertifizierenden Organisationen aufgebaut hat.)

Mobirise


DIE LANDWIRTSCHAFT

Naturerleben & Awareness 

Die Vielfalt unserer Erde ist beständige Mühe wert. Die Klause wird seit 2006 als biologisch-dynamisches Landwirtschaftsprojekt mit besonderem Augenmerk auf die wechselseitigen Beziehungen und Abhängigkeiten von Boden, Pflanzen- und Tierwelt geführt. Ein uraltes Triangel. 
45 Hektar Fläche bieten seltenen und gefährdeten Haus- und Nutztierrassen, wie steirischen Scheckenziegen, Kärntner-Brillenschafen, Hochlandrindern, Sulmtaler Hühnern und Bienen eine Bleibe. Sie geben der Mikrostruktur KLAUSE ihre ganz eigene Rhythmik und helfen unseren Gästen den ureigenen Biorhythmus wieder zu spüren. Begegnungen mit Tieren lösen biochemische Prozesse und neuroendokrine Vorgänge aus, die den Stresslevel reduzieren.

DIE KLAUSE

A-8344 BAD GLEICHENBERG, Taxbergstraße 15/17/19
+43 (0)3159 44 915 • Fax: +43 (0) 3159 44 915-11
willkommen@die-klause.at
www.die-klause.at